Juliane Rebentisch — 29 NOV — Formen der Partizipation

Rebentisch_WSUWHJuliane Rebentisch

WORKSHOP: Formen der Partizipation

Freitag 29 November 18 Uhr R 213 a/b
HfbK Lerchenfeld 2

Nach einer interessanten Diskussion mit Juliane Rebentisch im Frühjahr 2013 kommt sie nun für einen zweiten Workshop an die HfbK.
Zur Vorbereitung gibt es einen Text aus ihrem bald erscheinenden Buch, über welchen sie mit uns (auch vor dem Hintergrund unserer eigenen Arbeit/Praxis) diskutieren wird. Titel und Thema des Textes: Formen der Partizipation.

Wer teilnehmen möchte, bitte eine Email an franziskabisch@gmail.com oder ashmongforever@gmail.com - wir schicken euch den Text dann zu!

Juliane Rebentisch ist Professorin für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main. Arbeitsschwerpunkte: Ästhetik, Ethik, politische Philosophie.
Bücher u.a.: Ästhetik der Installation (Suhrkamp 2003)/Aesthetics of Installation Art (Sternberg 2012);
Kreation und Depression. Freiheit im gegenwärtigen Kapitalismus (hg. mit Ch. Menke, Kadmos 2010);
Die Kunst der Freiheit. Zur Dialektik demokratischer Existenz (Suhrkamp 2012).

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.