VERANSTALTUNGEN

Wer spricht und wer handelt. ist eine Veranstaltungsreihe des AStA. Ab Herbst 2012 wird es einmal oder mehrmals im Monat Gründe geben, sich zusammen zu finden. Symposien, Diskussionen, Vorträge, Screenings, etc. mit Theoretikern, Künstlern von außerhalb oder sonst wo. Interessensschwerpunkt ist dabei ein Raum für und zwischen Kunst und/oder Politik.

Daneben wird es eine Sammlung von Büchern, Papern, Voträgen, in Verbindung mit den Veranstaltungen oder darüber hinausgehend, in der HfbK Bibliothek geben.

Für das kommende Semester haben wir schon Zusagen von

  • Fahim Amir
  • Marcus Steinweg
  • Gitte Bohr
  • Prof. Dr. Judith Siegmund
  • Prof. Dr. Juliane Rebentisch

Premiere ist am 26. OKTOBER mit einem Vortrag von Fahim Amir (Dolce und Afghaner) in der Aula der Wartenau 15.

Anregungen und Ideen zu Vortragenden oder Bücheranschaffungen sind immer herzlich erwünscht!

 

Wer spricht und wer handelt. (Who speaks and who takes action.) is a series of events organised by Asta. Beginning in autumn 2012, once or several times per month in Wartenau 15, there will be symposiums, lectures, talks, discussions, etc. with (external) theorists or artists. Our interest lies in the space for/between art and/or politics.

Also, there will be an ongoing collection of books, papers, lectures, connected to the events or based on them – to be found in the library of the HfbK.

For the upcoming semester we already have the following guests confirmed:

  • Fahim Amir
  • Marcus Steinweg
  • Prof. Dr. Judith Siegmund
  • Prof. Dr. Juliane Rebentisch

The first lecture will be given on October 26th by Fahim Amir (Dolce & Afghaner) in the Aula of Wartenau 15.

Ideas and suggestions concerning guests or books are always welcome!